Die Eragon Fanseite

fantastische Welt Alagaesia

Eragon - Alles über die fantastische Welt Alagaesia

Eragon's Guide to Alagaesia




Leseprobe:


Ellesmera


Drachenreiter
 

Erscheinungsdatum Deutschland: 25.Oktober 2010



Kvetha, Shurtugal! - Willkommen in Eragons Welt!

Willkommen, Drachenreiter! Eragon selbst nimmt den Leser mit auf eine Reise in die fantastische Welt Alagaësia. Stimmungsvolle Illustrationen erwecken Elfen, Zwerge, Urgals und Drachen sowie die großartigen Landschaften des Fantasy-Epos zum Leben. Auf 15 farbigen Doppelseiten gewähren unzählige liebevolle Details faszinierende Einblicke in Eragons Heimat: Kleine Briefchen, Ausklapper, echte Drachenhaut, Eldunarí, das Herz der Herzen, und vieles mehr. Dieses Buch wird alle Fans von Paolinis Eragon-Zyklus begeistern und ist ein ideales Geschenk - nicht nur zu Weihnachten.


Das schreibt Paolini über das neue Buch:
"Eine illustrierte Reise durch die interessantesten Menschen, Orte und Dinge von der Welt von Eragon. Eragon erzählt das Buch selbst, und wenn Sie aufmerksam auf das, was er sagt achten, bekommen sie vielleicht einige Tipps, wie die Serie weitergeht. Die Illustrationen sind von Fred Gambino, Larry McDougal, Ian Millar, und David Wyatt. (Und auch ein paar Skizzen von mir.) Die Zeichnungen der verschiedenen Künstlern haben sehr verschiedene Stilrichtungen, an denen man die verschiedenen Vorstellungen von Alagaesia erkennt. Nach der Arbeit am Eragon Zyklus über zehn Jahren, bin ich erfreut, endlich in der Lagezu sein, mit Ihnen die Bilder von einigen der Dinge, aus meiner Fantasy, wie das Beor Berge, Tronjheim in Farthen Dur, die Elfen-Gebäude in Ellesméra, die Urgals, die Zwerge, und vieles mehr zu teilen. Das Buch enthählt mit ausklappbare Brochüren, Karten, Zeichnungen, Briefe und andere interessante Dinge und ist mit "Drachen Haut" gebunden. Ich habe damit die Chance, ein Buch zu schreiben, als wenn ich Eragon wäre; Glyphen aus der Elfenschrift, die Liduen Kvaedhí (einschließlich der Glyphe für Brisingr!), ein Porträt von Galbatorix, und vor allem anderen, um zu sehen, wie die Künstler Welt von Alagaësia zum Leben zu erwecken."


Rezension

In "Eragon - Alles über die fantastische Welt Alagaesia" werden Orte und Wesen von Paolinis Welt schön und ausführlich dargestellt.
Es dient super dazu, sich die Handlung noch einmal vorzustellen und durchgehen zu lassen und man versteht die Dinge so, wie Paolini sie meinte; Bilder sagen nun mal mehr als 1000 Worte. Das Gute ist jedoch, dass die Fantasie des Lesers nicht allzusehr beeinträchtigt wird; im Gegenteil: das vorher vielleicht schwer vorstellbare rückt nun deutlicher im Kopf näher, so wie z.B. die gigantischen Ausmaße Farthen Dûrs.
Nett ist auch, dass viele kleine Felder mit diversen Materialien die Oberfläche und Beschaffenheit von Gegenständen aus der Eragon-Welt zum Anfassen darlegen. Daneben gibt es meist immer eine Zeichnung und einen Text, welche allesamt von Paolini persönlich ausgearbeitet wurden. Besonders interessant war das Laufdiagramm über die Geschichte Alagaesias... Das ganze Buch wirkt wie ein gut ausgearbeitetes Notizbuch, welches - wie die Umschlagseite schon verrät - von Eragon Schattentöter verfasst wurde und sich an den neuen Drachenreiter richtet.

Alles in allem handelt es sich um ein sehr schön gestaltetes Buch, mit sehr vielen schönen Bildern und einigen guten Informationen, die das Wissen über die Welt der Eragon-Saga wieder auffrischen.

Fakten zur englischen Ausgabe

  • Titel: Eragon's Guide to Alagaesia
  • Erschienen: 3. November 2009
  • Sie enthählt Orginal Texte von Christopher Paolini, viele Illustrationen von begabten Künstlern
  • Sie hat 32 Seiten


Copyright 2009 © Random House Children's Books.
Dragon Riders and Ellesmera artists are: Fred Gambino, Larry MacDougal, and Ian Miller.

Werben auf Skulblakas - Kontakt - Impressum - ©skulblakas

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=